AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von
Ahrberg Cycling Apparel GmbH
Gaußstr 19b
22765 Hamburg
HRB 130452
Ust-Id. DE293462831
Geschäftsführer Mathias Ahrberg

1. Allgemeines
Die folgenden Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen der Ahrberg Cycling Apparel GmbH und dem Käufer / der Käuferin.

2. Angebot und Preise
Die Produktabbildungen sind teilweise beispielhafte Abbildungen und können in einzelnen Fällen von den bestellten/gelieferten Produkten geringfügig abweichen.
Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Porto- und Verpackungskosten kommen gemäß der gesonderten Zahlungsbedingungen hinzu. Es gelten stets die Preise aus dem Onlineshop.
Unsere Angebote und Preise sind grundsätzlich freibleibend. Die Preise beinhalten die derzeitige gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer.

3. Vertrag
Du kannst bei uns über unsere Homepage oder schriftlich per Mail an hello@ahrberg.cc bestellen. Die Kaufverträge kommen durch Annahme der Bestellung zustande. Die Annahme der Bestellung erfolgt entweder mündlich oder schriftlich (in der Regel durch eine Bestätigungs-email).
Bei einer Bestellung per e-Mail gelten unsere AGBs mit Absenden der e-Mail, bei einer Bestellung über den Onlineshop mit Absenden der Bestellung.
Abweichungen durch Individualabrede bedürfen beiderseits der Schriftform. Unsere Angebote sind, sofern schriftlich nicht anders vereinbart, grundsätzlich freibleibend hinsichtlich Ausführung, Menge, Preis, Lieferzeit und Liefermöglichkeit.
Nach Bestellung reservieren wir die Ware 10 Tage exklusiv. Sollte bis dahin keine Zahlung eingehen, behalten wir uns vor, die Ware wieder zum Kauf anzubieten.

4. Zahlung, Lieferung und Versand
Wir erheben innerhalb Deutschlands keine Versandkostenpauschale für die Verpackung, das Porto und die Versicherung der Lieferung.
In andere EU-Länder betragen die Versandkosten 9,- Euro. Bestellungen aus anderen EU-Ländern werden nur nach vorheriger Zahlung (Überweisung, Sofortüberweisung oder PayPal) ausgeliefert.
Für Bestellungen aus der Schweiz berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 15,- EUR. Bestellungen aus der Schweiz werden nur nach vorheriger Zahlung (Überweisung, Sofortüberweisung oder PayPal) ausgeliefert. Für evtl. zusätzlich anfallende Einfuhrkosten (Mehrwertsteuer, Zölle) in die Schweiz kommt Ahrberg Cycling Apparel nicht auf.
Falls Du von außerhalb der EU bestellen möchtest, setz Dich mit uns in Verbindung, wir machen Dir dann ein Angebot für die Versandkosten.
Erfahrungsgemäß beträgt die Lieferzeit innerhalb Deutschlands 1-2 Tage, in EU-Länder außerhalb Deutschlands 5-8 Tage.

5. Widerrufsrecht
Du hast das Recht, die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung ohne Angabe von Gründen, in einwandfreiem Zustand umzutauschen oder gegen Erstattung des Rechnungsbetrages zurückzugeben.
Als schriftlichen Widerruf akzeptieren wir den vollständig vom Vertragspartner ausgefüllten Retourenschein, unseren MusterbriefWiderruf.pdf, eine kurze Email mit Angabe des Namens und der Bestellnummer, oder einen Telefonischen Widerruf.
Vom Widerruf ausgenommen ist gewaschene, getragene, benutzte, beschädigte und unvollständige Ware sowie Ware, die auf Deine Veranlassung (z.B. Werbeaufdruck, Nummern-/Namensbeflockung, Sonderanfertigungen, Textildruck…) angefertigt wurde.
Bei Rücksendungen aufgrund von Mängeln werden dir die Portokosten für freigemachte Sendungen selbstverständlich rückerstattet.
Bei Rücksendungen werden die anfallenden Kosten von uns übernommen.
Bei Rücksendungen aus dem Ausland hast Du die Kosten zu tragen, sofern die gelieferte der bestellten Ware entspricht und der Artikel ohne Mängel ist.
Du hast Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Du darfst die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als “neu” verkauft werden kann, hast Du zu tragen.
Wir erstatten bei rechtmäßiger Ausübung des Widerrufsrechts durch den Vertragspartner bereits geleistete Zahlungen innerhalb von 14 Tagen zurück.

6. Gewährleistung
Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Lieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung an die Ahrberg Cycling Apparel GmbH eingeschickt werden.
Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß, Abnutzung oder mutwillige Zerstörung. Die Gewährleistung erlischt, wenn Du die gelieferte Ware verändert hast.
Schäden durch falsche Reinigung übernehmen wir nicht, also beachte bitte die Waschanleitung, die du auf den Etiketten der Artikel findest.

7. Haftung
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, die durch die Benutzung der gekauften Produkte, insbesondere bei unsachgemäßem Gebrauch, entstehen. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

8. Datenschutz
Wir speichern Deine personenbezogenen Daten und geben sie zum Zweck der Auftragsabwicklung ggf. an Dritte (z.B. DHL zum Versand der Bestellung) weiter. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt.
Wir geben in keinem Fall personenbezogene Daten außer zum Zweck der Auftragsabwicklung an Dritte weiter. Dennoch hast Du als Betroffener nach dem BDSG ein Widerspruchsrecht zur Nutzung oder Übermittlung Deiner Daten für Werbezwecke (Sperrkennzeichen). Daneben besteht ein Recht auf Auskunft sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Deiner in einer unserer Dateien gespeicherten Daten. Für eventuelle weitere Auskünfte oder Erläuterungen wende Dich per E-Mail an mathias@ahrberg.cc
Bei der Anmeldung zum Newsletter wird Deine E-Mail-Adresse mit Deiner Einwilligung für unsere eigenen Werbezwecke genutzt, bis Du Dich vom Newsletter abmeldest.

9. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags zwischen der Ahrberg Cycling Apparel GmbH und dem Vertragspartner einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine wirksame Regelung ersetzt werden, deren Gehalt dem Zweck der er-setzten am nächsten kommt.
Die Geltung von nicht durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen abbedungenem oder ergänztem Gesetzesrecht bleibt unberührt.

Ahrberg Cycling Apparel GmbH – Hamburg, 24.06.2014